Daumen drücken für den Eimer im Eimer

Daumen drücken für den Eimer im Eimer

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer sind die schlausten Nachwuchsforscher im ganzen Land? Deutschlands junge Tüftler treffen sich auf der Messe Ideenexpo in Hannover zum großen Schaulaufen. Das Finale des Schülerwettbewerbs „Ideenfang“ steht an. Die Berufsschulklasse SGD 15 stellte ihre Erfindung bereits vor: den Eimer im Eimer. Jetzt heißt es Daumen drücken!

Wie werden Innovationen entwickelt? Am Anfang steht immer eine gute Idee für eine Problemlösung.
Einen solchen Geistesblitz hatten auch die Schüler der Berufsschule SGD 15 der Johannes Salenka Schule aus Braunschweig. Mit Unterstützung von UNGEimer_im_Eimer_1ER Mitarbeiter Jörg Schenk tüftelten sie an einer Lösung für ein Problem, mit dem es professionelle Glas- und Gebäudereiniger im Einsatz tagtäglich zu tun haben: Nach mehrfachen Auswaschen des Mikrofasertuchs verschmutzt die Reinigungsflotte stark. Wird sie nicht häufig ausgetauscht, kann es zu Kratzern auf den Oberflächen kommen.
Genau hier setzt die Erfindung der jungen Nachwuchsforscher an: Sie haben einen praktischen Eimer mit Trennwand entwickelt. So lässt sich die Reinigungs- von der Schmutzflotte abgrenzen. Dadurch verschmutzt diese nicht so schnell und muss seltener gewechselt werden – ein wichtiger Mehrwert.

Das sieht die Jury des Ideenwettbewerbs „Ideenfang“ hoffentlich genauso. Gleich zweimal hat sie den Eimer im Eimer begutachtet und in der Praxis getestet. Morgen werden die Gewinner bekannt gegeben. Also, fleißig die Daumen drücken.

Eure Meinung ist gefragt
Was sagt ihr zu der coolen Erfindung der jungen Tüftler? Würdet ihr den Eimer im Eimer bei der täglichen Arbeit einsetzen?

Schreibt uns – als Kommentar, bei Facebook oder per E-Mail an clean@clean-magazine.com



Ähnliche Artikel

Was haltet ihr von Sicherheitswerkzeugen?

Euer Expertenwissen ist gefragt: Ihr alle kennt bestimmt Sicherheitswerkzeuge, wie den UNGER Lasso. Wir wollen von euch wissen, was ihr

Das kann der HydroPower RO Filter

Die Reinwasser-Saison steht in den Startlöchern. Pünktlich zum Auftakt präsentiert UNGER erstmalig einen HydroPower RO Filter. clean Magazine hat ihn

Gutes kommt nie aus der Mode: das Fensterleder

Oma, Mutti, aber auch waschechte Profis schwören auf altbewährte Produkte. Das vielseitige Fensterleder zum Beispiel ist nicht nur ein effizientes

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar
Noch keine Kommentare bisher! Du kannst der erste sein, der ein Kommentar hinterlässt!

Schreibe ein Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder markiert mit*